Rasengrund

Rasengrund mit verbesserter Rezeptur
mehr Erfahren >>

Wir bieten Ihnen als Rasengrund ein seit Jahren optimiertes, bewährtes Substrat als Vegetationstragschicht für Ihre Rasenfläche, das sowohl für Rollrasen als auch für Aussaat geeignet ist.

Seit 2019 wird unser Rasengrund durch eine verbesserte Rezeptur nur noch mit hochwertigen Oberböden produziert und der Kiesanteil gleichzeitig deutlich verringert. Dadurch wird der Wasser- und Luft-Haushalt gefördert und das Rasenwachstum weiter verbessert.

Als weitere wasserspeichernde Komponente ist Feinkompost enthalten. Damit bietet unser Rasengrund eine erhöhte Wasserhaltefähigkeit um Trockenperioden in der Vegetationszeit besser zu überstehen und den Aufwand regelmäßigen Gießens zu reduzieren.

Anwendungsvorteile:
  • Vegetationstragschicht, optimal für Rasenflächen und Neuanlagen (Rollrasen oder Aussaat)
  • Erhöhter Quarzsand-Anteil
  • Feine Struktur, homogene Mischung, arm an Stein-& Fremdkörpern
  • Optimale Struktur für Feinplanum
Bewährte Verwendungsbeispiele:
  • Hochwertige Vegetationstragschicht fertig zur Anwendung überall dort,
    wo Rasenflächen neu entstehen (Rollrasen/Aussaat) und geeigneter Boden fehlt.
  • Die Schichtstärke sollte mindestens 10 cm betragen. Der Unterboden ist zuvor zu lockern.
Ausgangsstoffe:
  • Bodenmaterial natürlicher Herkunft
  • Quarzsand (gewaschen)
  • kompostierte organische Abfälle pflanzlicher und tierischer Herkunft (z.B. Guano) aus getrennter Sammlung privater Haushalte
  • pflanzliche Stoffe aus dem Garten- und Landschaftsbau
  • organische Abfälle pflanzlicher Herkunft aus getrennter Sammlung aus Kleingewerbe
Nebenbestandteile:
  • Pflanzenverfügbare (lösliche) Nährstoffe in der Frischmasse:
  • Stickstoff (N) 19 mg/l. in CAT
  • Phosphat (P2O5) 565mg/l. in CAT
  • Kaliumoxid (K2O) 1050mg/l. in CAT
Sachgerechte Lagerung:
  • Witterungsgeschützt lagern, vor Austrocknung bzw. Vernässung schützen
  • Die deklarierten Nährstoffgehalte beziehen sich auf den Zeitpunkt des Inverkehrbringens und können natürlichen Schwankungen während der Lagerung unterliegen.
  • Eine Lagerung und Ausbringung darf nur so erfolgen, dass es nicht zu Abtragungen in Oberflächengewässer oder Grundwasser kommt.
Sachgerechte Anwendung:
  • Verwendung zur Erstellung durchwurzelbarer Bodenschichten (BBodSchV) für eine Folgenutzung im Rahmen des Garten- und Landschaftsbaus.
  • Für eine optimale Pflanzenentwicklung ist je nach Kultur eine Ergänzungsdüngung mit Stickstoff notwendig.
  • Bei einer Aufbringung auf landwirtschaftlich genutzten Flächen sind Anwendungs- und Mengenbeschränkungen aus abfallrechtlichen Vorschriften (AbfKlärV, BioAbfV) zu beachten.

Ihre Profis für Rasengrund im Rhein-Main Gebiet

Mit unsere speziellen Erdmischung können Sie sicher sein, dass Sie den idealen Rasengrund für Ihren Traumrasen legen.
Für eine Beratung oder ein Angebot wählen Sie bei unserem Angebotsformular den Punkt "Sonstiges" und schreiben uns eine Nachricht.

Bodenoptimierer Perlit

Perl 0-20 mm - Nachhaltige Bodenverbesserung durch Zusatz von Perlit.

Rollrasen-Profis im Rhein-Main Gebiet nutzt Perlit zur Bodenoptimierung

Was ist Perlit?

Perlit ist sogenannter Obsidian (vulkanisches Glas). Dieses Glas wurde im Laufe seines Entstehungsprozesses chemisch und physikalisch umgewandelt, von Geowissenschaftlern wird es zu den Gesteinen gezählt. Anfangs ist der Obsidian sehr dicht und hart, im Laufe der Zeit zersetzt er sich durch Rissbildung in kleine Glasscherben. Wenn nun Wasser entlang der Risse eintritt, wird eine Entglasung in Gang gesetzt. Die Kristallstruktur des Glases verändert sich in kaum wahrnehmbare kleine Kristalle aus Cristobalit, Feldspat und Quarz. Auf diesem Weg entsteht ein lockeres Gestein mit der typischen Struktur von Perlit.


Perlit kann in der Regel ohne Umweg in die Natur zurückgeführt werden - Rollrasen-Profis im Rhein-Main Gebiet

Ein ständig neu entstehender Rohstoff

Weltweit sorgt jede vulkanische Aktivität für die Neuentstehung von Perlit, das Gestein kann daher als unerschöpflicher Rohstoff betrachtet werden. Die aus Perlit generierten Produkte können in der Regel ohne Umweg in die Natur zurückgeführt werden, z.B. durch die Verwendung im Gartenbau.


Einsatz von Perlit im Garten - Rollrasen-Profis im Rhein-Main Gebiet

Einsatz von Perlit im Garten

Die mit Perlit gemischte Erde/Blumenerde ist ein perfekter Nährboden für alle Pflanzen, die gut belüftetes Substrat brauchen und dieses für ein optimales Wurzelwachstum nutzen. Junge Graswurzeln können sich in einem perlitdurchsetzten Boden hervorragend verankern und gedeihen.

Ein feuchter Boden mit mangelnder Durchlüftung wird durch Beimischung von Perlit besser strukturiert und damit wasser- und luftdurchlässiger, in diesen Boden können sich Pflanzenwurzeln hervorragend entwickeln. Zu leichte und sandige Böden können nach einer Beimischung von Perlit deutlich besser Wasser speichern, ein ausgewogener Flüssigkeitshaushalt des Bodens wird dadurch leichter aufrechterhalten.

Ihre Ansprechpartner für Bodenoptimierung durch Perlit

Mit einem Zusatz von Perlit können wir auch bei Ihnen für eine nachhaltige Bodenverbesserung sorgen.
Für weitere Informationen oder ein Angebot wählen Sie bei unserem Angebotsformular den Punkt "Sonstiges" und schreiben uns eine Nachricht.

Humusboden

Gold des Gartens

Wer einen Garten hat und ihn gut pflegt, kommt am Thema Humus nicht vorbei. Humus ist unter anderem die Grundlage für gesundes Bodenleben und Pflanzenwachstum. Aber was bedeutet Humus eigentlich? Wieso ist er so unglaublich wertvoll für Boden und Pflanze? Und was hat Humus mit Kompost zu tun?


  • 1. Humus als Wasserspeicher

    Ton-Humuskomplexe und Huminstoffe bilden in Verbindung mit Bodenpartikeln stabile Bodenaggregate mit genügend großen Poren, in denen Wasser gelagert wird. Humus vermag etwa das Fünffache seines Eigengewichts an pflanzenverfügbarem Wasser zu speichern.
  • 2. Humus als Nährstoffquelle

    Mikroorganismen bauen den Humus langsam ab und machen auf diese Weise gebundenen Nährstoffe, zum Beispiel Stickstoff, Schwefel und Phosphat, wieder für Pflanzen verfügbar.
  • 3. Humus speichert Nährstoffe

    Humus kann wichtige Pflanzennährstoffe austauschbar binden und so vor der Verlagerung schützen. Diese Eigenschaft ist besonders von Bedeutung bei sandigen Böden, die Nährstoffe aufgrund ihres geringen Tonanteils nur schlecht binden können.
  • 4. Humus erwärmt den Boden

    Humusreiche, dunkel gefärbte Böden fangen an der Oberfläche Sonnenstrahlen besser ein und erwärmen sich daher stärker als humusarme Böden.
  • 5. Humus fördert das Bodenleben und die Artenvielfalt

    Humus ist Nahrungsquelle für Bodenmikroorganismen sowie Bodentiere und fördert damit ein aktives Bodenleben.
  • 6. Humus puffert Bodenversauerung ab

    Humus gleicht pH-Wert-Schwankungen aus, eine wichtige Voraussetzung für das Funktionieren biochemischer Prozesse im Boden.
  • 7. Humus schafft stabile Bodenstruktur

    Humus „verklebt“ die Mineralteilchen zu einem hohlraumreichen und stabilen Bodenverband: Pflanzen können den Boden dadurch besser durchwurzeln, es gelangt mehr Sauerstoff hinein (für Wurzeln und Mikroorganismen), der Boden wird tragfähiger und die Bearbeitung erleichtert.
  • 8. Humus schützt Umwelt und Klima

    Als bedeutende Kohlenstoffsenke speichert Humus große Mengen CO2 und wirkt damit der Klimaerwärmung entgegen.

Wir beraten Sie rund um das Thema Humus im Garten

Wir verhelfen Ihnen zum Gold des Garten. Machen auch Sie sich die vielen Vorteile von Humus zu nutzen und tuen Ihrem Garten etwas Gutes.
Für ein Angebot oder weitere Informationen wählen Sie bei unserem Angebotsformular den Punkt "Sonstiges" und schreiben uns eine Nachricht.

Feinkompost

Unserem Feinkompost ist ein humusreiches Rotteprodukt aus organischen Abfällen zugesetzt. Die bei der Kompostierung ablaufenden Prozesse der Humifizierung und Mineralisierung gleichen der Humusbildung im Boden. Wie Kompost wirkt und welche Eigenschaften ihn auszeichnen, hängt sowohl von den Ausgangsstoffen als auch von den Zersetzungsprozessen ab.

Die Anwendung von Kompost im Garten- und Landschaftsbau erfolgt hauptsächlich zur Herstellung von Vegetationsflächen nach Baumaßnahmen oder bei Neuanlagen-Pflege von Vegetationsflächen (Bodenabdeckung, Düngung, Humusversorgung). Bei der Herstellung von Vegetationsflächen werden humusarme Roh- und Unterböden mit organischer Substanz angereichert, so dass sie als Vegetationstragschicht geeignet sind. Hierzu werden einmalig größere Mengen Kompost eingesetzt. Darüber hinaus kann Kompost als Mischkomponente zur Herstellung von Substraten (für Dachbegrünung, Lärmschutzwände, Pflanzgefäße usw.) oder bei der Herstellung von Oberböden eingesetzt werden. Die Aufwandmenge richtet sich nach dem Begrünungsziel und den Standortverhältnissen.

Die Einarbeitungstiefe für bindige Böden beträgt nicht mehr als 10-20 cm, bei sandigen Böden in der Regel nicht mehr als 30 cm. Bei Pflegemaßnahmen genügt oberflächliches Einharken (Anwendung ist ganzjährig möglich).

Welche Eigenschaften hat Kompost?

Guter Kompost hat vergleichbare Eigenschaften wie Humus. Als Dünger/Bodenhilfsstoff kommt Kompost deshalb eine besondere Bedeutung zu. Er ist nicht nur eine nachhaltige Nährstoffquelle, sondern hat auch die Fähigkeit, den Boden zu verbessern und zu erhalten.


KOMPOST-VORTEILE AUF EINEN BLICK:

  • Aktiviert das Bodenleben
  • Fördert die Bodenstruktur
  • Verbessert den Luft- und Wasserhaushalt
  • Verbessert die Aggregatstabilität (Erhaltungskalkung)
  • Erhöht das Puffervermögen des Bodens

Wir sind Ihr Ansprechparter für Feinkompost im Garten

Für eine Beratung oder ein Angebot wählen Sie bei unserem Angebotsformular den Punkt "Sonstiges" und schreiben uns eine Nachricht.

RollrasenProfis-Rhein-Main-Logo
Die Profis für die Lieferung und Verlegung von Rollrasen
Kontakt
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
© Rollrasen Profis | webdesign & seo by webranking
Unverbindliche Erstberatung

Lassen Sie sich von einem unserer Experten beraten. Wir finden immer die passende Lösung.

Tel. +49 6102 8654 256

Jetzt beraten lassen